Wirtschaftsförderung Region Stuttgart – Abt. Film Commission – Christian Dosch

Welche Bedeutung hat ein Haus für Film und Medien für die Stadt Stuttgart aus Sicht Ihrer Institution?

Die Film Commission ist eine Beratungsstelle für alle Belange der Filmherstellung und ein Angebot der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart. Wir engagieren uns für ein Haus für Film und Medien in Stuttgart, weil dieses für die zukünftige Entwicklung der Film- und Medienwirtschaft in der Region Stuttgart von zentraler Bedeutung ist. Es ist entscheidend den Filmbereich in der Stadt sichtbar zu machen und die Schnittstelle Kultur und Wirtschaft zu gestalten. Filmproduzenten und Filmschaffende verstehen sich selbst nicht nur als Unternehmer, sondern sehr oft auch als kulturelle Akteure. Die Stadt Stuttgart braucht ein Haus für Film und Medien als Treffpunkt der Filmschaffenden, als Schaufenster für lokale Produktionen, als Labor für neue Film- und Medienformen, die dort experimentell ausprobiert und anschließend kommerziell weiterentwickelt werden können. Wir merken in unserer täglichen Beratung, wie wenig verwurzelt die Studenten an den regionalen Film- und Medienhochschulen in der Stadt sind – ein entscheidendes Hemmnis in der Standortentwicklung.

Mit welchem Input möchten Sie sich als Institution in ein Haus für Film und Medien einbringen?

Die Film Commission kann ein Haus für Film und Medien an die Branche anbinden. Durch Beratung und Veranstaltungen sind wir mit der Filmbranche sehr gut vernetzt. Wir können als Kooperationspartner an Aktionen und Veranstaltungen eines Haus für Film und Medien mitwirken und unsere Kontakte und unser Know-how dafür zur Verfügung stellen. Auch bei der Konzeption von neuen Veranstaltungsreihen können wir uns einbringen, Netzwerkveranstaltungen können (teilweise) ins Haus für Film und Medien eingebracht werden. Durch die Film Commission Netzwerke können wir sowohl regional wie auch überregional Kontakte zu Regisseuren, Produzenten, Kameramännern, … herstellen.

Welche Anforderungen haben Sie als Institution an ein Haus für Film und Medien? Welchen Output bzw. Leistungen erwarten Sie?

Als Film Commission erwarten wir von einem Haus für Film und Medien, dass es den Brückenschlag zwischen Branche und Publikum, zwischen Profis und Laien, zwischen Studenten und Berufstätigen, zwischen Filmschaffenden und Unternehmen, zwischen Film und anderen Sparten, … schafft. Ein Haus für Film und Medien muss ein verbindender und für alle offener Treffpunkt und Kristallisationsort sein. Uns geht es dabei mehr um den Aspekt eines sozialen und medialen Raums als um einen „dunklen Kinosaal“. Zudem sollte ein Haus für Film und Medien neben den kulturellen Aspekten auch immer die enge Verknüpfung und Verbindung mit der regionalen Filmbranche suchen und diese stärken. Ein großes Ziel könnte es sein durch ein Haus für Film und Medien auch den Landessender SWR stärker in regionale Netzwerke einzubinden.

www.film.region-stuttgart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.