Film- und Medienfestival gGmbH – Prof. Ulrich Wegenast

Die Film- und Medienfestival gGmbH unterstützt als Veranstalter u.a. des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgarts den Aufbau eines Film- und Medienhauses in Stuttgart sowie die Revitalisierung des Kommunalen Kinos.

  • Die Landeshauptstadt Stuttgart mit ihrer dynamischen Film- und Medienszene braucht einen öffentlichen Ort der Präsentation und Reflexion zum Thema Film und Medien. Sie braucht einen Ort, an dem neue filmische Formate erprobt werden und die Schnittstellen zwischen Film, interaktiven Medien und Games sichtbar gemacht werden.
  • Sie braucht einen Ort, an dem Studenten von Film- und Medienhochschulen und junge Talente ihre Werke zeigen und diskutieren können.
  • Sie braucht einen Ort, an dem Film- und Medieninhalte kompetent vermittelt werden, so dass auch ein jüngeres Publikum vom Angebot profitieren kann.
  • Sie braucht einen Ort, an dem sich Film- und Medienschaffende aus der Region auf ungezwungene Art und Weise treffen.
  • Sie braucht einen Ort, an dem die hochkarätigen Angebote, die auf Festivals einem großen Publikum präsentiert werden, vertieft und ergänzt werden.
  • Sie braucht einen Ort, an dem neben den Film- und Medienhochschulen Film- und Medienpraxis und Weiterbildungsmöglichkeiten für Profis und interessierte Laien angeboten wird.

Das Film- und Medienhaus mit Kommunalen Kino, Medienkunstgalerie, Workshopräumen,  digitalen Filmarchiven und passender Gastronomie könnte ein wichtiger Motor für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Film- und Medienkultur und -wirtschaft für die Landeshauptstadt und die Region Stuttgart werden.

www.festival-gmbh.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.