Stellenangebote

Das geplante Haus für Film und Medien soll ein an aktuellen Entwicklungen orientiertes, niederschwelliges, interdisziplinäres, medienpädagogisch und kulturell hochwertiges Programm anbieten. Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat am 05.03.2020 einen Grundsatzbeschluss für das Haus gefasst, welches im Jahr 2026 fertig gestellt werden soll.
     Der Verein Haus für Film und Medien Stuttgart e.V.
ist in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Stuttgart für die
inhaltliche Planung verantwortlich. Der Verein wurde im Jahr
2011 gegründet und besteht aus 25 Institutionen aus den
Bereichen Film/Medien, Kunst/Kultur, Hochschule/Ausbildung,
Interkultur und Jugendarbeit.

Stellenangebot: Projektleitung (m/w/d)

Für die Leitung und Koordination der Planungsprozesseund die Begleitung in der Bauphase sucht der Verein baldmöglichst eine geeignete Persönlichkeit.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Projektkoordination, -leitung und -steuerung,
  • Entwicklung der inhaltlichen Anforderungen des Raumprogramms und dessen Abstimmung mit dem Bauherrn,
  • Kommunikation mit allen Projektteilnehmern und Stakeholdern,
  • Aktive Weiterentwicklung der Konzeption und Entwicklung eines Betriebs – und Trägerkonzept,
  • Budgetverantwortung und -überwachung,
  • Sonstige Aufgaben, die sich im Projektfortschritt ergeben.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die über folgende Voraussetzungen verfügt:

  • Ein mit Magister, Diplom oder Master abgeschlossenes,
    einschlägiges Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Kulturmanagement oder einer vergleichbaren Studienrichtung sowie fundierte, langjährige Erfahrungen mit
    Projektmanagement und Organisation, optional Erfahrung
    in Bauplanung und Bauprozessen,
  • Eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise und
    eine überdurchschnittlich ausgeprägte Koordinierungsund Kommunikationskompetenz,
  • Sehr gute Englisch- und EDV-Kenntnisse,
  • Kulturelle Kompetenz, idealerweise im Bereich Film und
    Medien,
  • Spaß am Querdenken in einem kreativem Arbeitsumfeld.

Wir bieten:

Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Themengebiet mit der Chance, sich aktiv einzubringen und weiter entwickeln zu können. Die Anstellung ist befristet und wird in Anlehnung an Entgeltgruppe 13 TVöD bezahlt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitere Informationen zum Verein und dem geplanten HAUS FÜR FILM UND MEDIEN STUTTGART finden Sie auf unserer Webpage www.hfm-stuttgart.de

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 22.06.2020 per E-Mail an:

Haus für Film und Medien Stuttgart e.V.
Frau Sabine Schröder
sabine.schroeder@hfm-stuttgart.de

Download als PDF