IÖB Entwurf – Lucas Apfelbacher & Hilke Templin

Beim Hochpunkt wird die Vertikale, beim niedrigen Körper durch auskragende Gesimse die Horizontale betont. Der Mittelbau wird durch eine Glaskonstruktion umhüllt.

Semesterarbeit „Zentrum für Film und Medien“ (ZFM) im Sommersemester 2021 am Institut für öffentliche Bauten und Entwerfen, Universität Stuttgart.

Das ZFM gliedert sich in einen neungeschossigen Hochpunkt, einen viergeschossigen Körper und einen verbindenden, skulpturalen Treppenbau. Im Hochbau befinden sich die Kinosäle, ein Ausstellungs- und ein Multifunktionsbereich. Im niedrigen Baukörper gruppieren sich um die zentrale Mediathek in den oberen Geschossen ein Vermittlungsbereich mit Werkstätten, Studios und Workshopräumen sowie die Verwaltung. Im Innenraum wird die Materialität der Fassade aus Weißbeton, Klinker und Glas mit Holzrahmung fortgeführt. Der Entwurf kreiert eine offene Atmosphäre, die durch Bilckbezüge über die Umgebung hinaus den Innen- und Außenraum miteinander verbindet und zwischen diesen vermittelt.

Die Fertigteile der Fassade in Weißbeton und Klinker gliedern die drei Baukörper wie ein Gerüst.

Mehr

Your web browser Internet Explorer is out of date. Update your browser for more security, speed and the best experience on this site.

Update browser